Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘SUVs’

DSC_9575Bekanntlich sind die deutschen Straßen voll von so genannten SUVs, wobei der Landkreis Harburg da sicher eine Spitzenposition einnimmt. SUV ist die Abkürzung für Sport Utility Vehicles, das sind Autos, die oft wie Panzer aussehen und die das Konkurrenzparadigma und die um sich greifende Rücksichtslosigkeit in dieser Gesellschaft symbolisieren wie kaum etwas anderes, wobei da vor allem die Formensprache gemeint ist. Wie sich jetzt wieder gezeigt hat, sind die SUVs aber auch Klimakiller auf vier Rädern!

Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden hat in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass das Durchschnittsauto in Deutschland 2005 noch 123 PS unter der Haube gehabt habe, in 2013 waren es bereits 137 PS. Daran aber hat der Boom bei den SUVs einen erheblichen Anteil. Die Zunahme der Motorleistung hat in dem genannten Zeitraum zu einem Mehrverbrauch von 3,8 Milliarden Litern Kraftstoff und damit zu 9,5 Millionen Tonnen zusätzlichen Emissionen des Treibhausgases Kohlendioxid geführt!

Also, liebe SUV-Fahrer, denken Sie mal drüber nach, was Sie der Umwelt und der Nachwelt da antun! Wenn Sie das denn noch können – Ihr eigenes Verhalten in Frage stellen… (kst)

Read Full Post »

Von Kristian Stemmler

Ob im Osten, ob im Westen, ein Mercedes brennt am besten! Der aktuellen Ausgabe der „Harburger Anzeigen und Nachrichten“ entnahm ich, dass am Sonntagabend in Buchholz ein Mercedes C 200 in Flammen aufgegangen ist. Natürlich habe ich diese Nachricht mit Abscheu und Entsetzen zur Kenntnis genommen. Aber auch wenn ich nicht weiß, ob profane private Motive hinter der Brandstiftung stehen oder die Tat politische Hintergründe hat – eines lässt sich mit Sicherheit sagen: Es war die richtige Marke!

Mercedes ist das Symbol von Reichtum und Luxus hierzulande. Diese Gesellschaft läuft hinter dem Stern aus Stuttgart her wie einst die drei Könige aus dem Morgenlande hinter dem Stern von Bethlehem. Mercedes ist das Symbol eines obszönen Luxus, den eine kleine Oberschicht ohne jedes Schamgefühl vor den Augen einer ausgegrenzten Minderheit und auf deren Kosten zelebriert. Vor den Augen von Geringverdienern und Ein-Euro-Jobbern, von hart arbeitenden und schlecht bezahlten Paketfahrern, Polizeiobermeistern und Postboten, von allein erziehenden Müttern in 400-Euro-Jobs, die nicht wissen, wo ihnen der Kopf steht.

Zeige mir dein Auto und ich sage dir, wer du bist. In unserer Gesellschaft sind Kraftfahrzeuge seit jeher bevorzugte Statussymbole, in den letzten Jahren hat dieses Phänomen noch erheblich an Dynamik gewonnen. Ich denke hier besonders an die so genannten SUVs, die Sport Utility Vehicles, die in immer größerer Zahl auf unseren Straßen herumfahren. Sie sagen mehr über den Zustand dieser Gesellschaft, als den meisten Menschen bewusst ist. Nicht zufällig kamen diese Fahrzeuge parallel zum weltweiten Siegeszug des Kapitalismus auf. Niemand muss mehr seinen Reichtum verstecken!

Ihre optische Anmutung ist die eines Panzers. Sie wirken massiv, wuchtig, protzig, martialisch. Die SUVs sind Ausdruck der Brutalisierung der Gesellschaft, der zunehmenden Rücksichtslosigkeit und des Kampfes aller gegen alle, einer Brutalisierung, von der wir alle betroffen sind, deren Folgen wir alle unterschwellig spüren, die sich aber kaum jemand wirklich bewusst macht. Sie sind auch Ausdruck des Wunsches eines wachsenden Teils der Ober- und Mittelschicht sich abzugrenzen und ein instinktives Signal für ihr zunehmendes Schutzbedürfnis.

Denn irgendwie ahnen auch die, die ihre Schäfchen ins Trockene gebracht haben, dass dies so nicht gut gehen kann, dass niemand ungeschoren davon kommt, dass es sich rächt, wenn immer mehr Menschen ausgegrenzt werden, wenn die Gemeinschaft kaputtgemacht und geopfert wird. Dass es auf alle zurückschlägt. Es hat so gar keinen Sinn, sich in monströse Villen zurückzuziehen und sich in SUVs, über den anderen Verkehrsteilnehmern thronend, durch den Straßenverkehr zu bewegen – irgendwann muss man das Haus auch mal verlassen, irgendwann aus dem Auto aussteigen.

Deshalb sage ich: Sell Your car and join the resistance!

Read Full Post »