Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘nachdenkseiten.de’

Die Zerstörung der demokratischen Zivilgesellschaft schreitet sowohl in Europa als auch in Deutschland immer weiter voran. Kaum ein Tag, an dem nicht „wegen des Terrors“ oder „wegen Köln“ weitere Grundrechtseinschnitte, ein Bundeswehreinsatz im Inneren oder anderes erwogen werden. Doch wie kommt es dazu?

Mit diesen Sätzen beginnt ein Beitrag auf der Homepage nachdenkseiten.de. Im Gespräch mit Jens Wernicke konstatiert der Bestsellerautor Jürgen Roth das Vorhandensein klandestiner Strukturen, die als „Staat im Staate“ gezielt die Unterwanderung der Demokratie betreiben. Roth hat gerade sein neues Buch „Der tiefe Staat. Die Unterwanderdung durch Geheimdienste, politische Komplizen und den rechten Mob“ vorgelegt.

In dem Interview erklärt der Autor unter anderem:

„Elitenklüngel und deren Netzwerke hat es ja schon immer gegeben. Sie versuchen, mehr oder weniger erfolgreich, ihre partikularen Interessen in der Politik durchzusetzen.

Staat im Staat meint, dass es innerhalb der staatlichen demokratischen Machtstrukturen, also in Nachrichtendiensten, Justiz und Polizei einflussreiche Strömungen gibt, die zusammen mit nationalkonservativen wie rechtspopulistischen Politikern und rechtsradikalen Terroristen mehr oder weniger unbehelligt daran arbeiten können, die zivile und soziale Bürgergesellschaft zu zerstören.“

Hier der Link zum ganzen Beitrag:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=30905

Read Full Post »

Es war eine machtvolle Demo: Mehr als 150.000 Menschen, darunter auch viele aus Buchholz und dem Landkreis, haben am Wochenende in Berlin gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA protestiert. Den Herrschenden geht offenbar der Arsch auf Grundeis. Jedenfalls bringen sie ihre Lohnschreiber in Stellung, wie ein lesenswerter Beitrag auf den nachdenkseiten.de zeigt. Hier der Link:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=27897

Read Full Post »

Das war die Freudsche Fehlleistung des Monats. Im Mittagsmagazin des ZDF von heute kündigte die Moderatorin mit dem schönen Namen Christina von Ungern-Sternberg einen Beitrag über die Entwicklung in Syrien an und sprach dabei von der „…Angst vor dem US-Terror“, um sich schnell zu korrigieren: „Entschuldigung, IS-Terror“. Super!

Das zeigt nur, dass auch in den Mainstreammedien gelegentlich die Realität beleuchtet wird, wenn auch eher aus Versehen. Denn wie Oskar Lafontaine in einem Beitrag auf nachdenkseiten.de zu Recht feststellt, haben die USA den IS großgezogen. Lafontaine zitiert den US-Kongressabgeordneten Ron Paul, der kürzlich sagte: „Wir haben die ISIS kreiert und Al-Quaida kreiert und wir unterstützen sie. Es ist ein absolutes Chaos. Kein Wunder, dass da Leute aus dem Land fliehen wollen. Ich glaube, dass je mehr wir uns da einmischen, desto mehr Chaos entsteht.“

Hier der Link zu Lafontaines Text: http://www.nachdenkseiten.de/?p=27747

Die Aufzeichnung der Sendung des Mittagsmagazin habe ich im Internet noch nicht gefunden, aber wenn ich das richtig sehe, ist sie morgen in der ZDF-Mediathek eingestellt.

Read Full Post »

Hochachtung für die Zweitligavereine St. Pauli, Freiburg, Union Berlin, Nürnberg, Duisburg und Bochum – diese sechs Vereine (bisher) laufen an diesem Wochenende nicht mit Bild-Logo auf, lassen sich nicht in deren Flüchtlings-Kampagne einspannen, mit der sich die Volksverhetzer von Springer einen weißen Fuß machen wollen. Dazu ein Link, der sich lohnt:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=27605

Read Full Post »

http://www.nachdenkseiten.de/?p=26919

Read Full Post »

Auf den Nachdenkseiten wurde jetzt ein spannendes Interview mit dem Autor Fabian Scheidler veröffentlicht, der in seinem neuen Buch „Das Ende der Megamaschine“ die Wurzeln der Zerstörungskräfte frei, die heute die menschliche Zukunft infrage stellen. Was er sagt, klingt plausibel und erklärt vieles.

Hier der Link: http://www.nachdenkseiten.de/?p=26641#more-26641

Read Full Post »