About

Der querschläger  ist ein Internetmagazin, das unabhängig, analytisch, kritisch, subversiv, polemisch über Ereignisse und Entwicklungen in Hamburg, Umgebung und im ganzen Land informiert und aufklärt. In einer Gesellschaft, in der die Berichterstattung von großen Medienkonzernen dominiert wird, werden Internetblogs immer wichtiger. Sie sind von einigen Ausnahmen bei der gedruckten Presse und bei Radio und Fernsehen abgesehen die einzige Möglichkeit, sich über entscheidende Vorgänge und Ereignisse zu informieren und Zusammenhänge zu verstehen. Der querschläger versteht sich als Medium, das gegen den Strom schwimmt, will zu Analyse und Aufklärung beitragen und ein Stück weit Wegweiser sein in einer Zeit wachsender Orientierungslosigkeit und Manipulation. Der querschläger wird verantwortet von einem Redaktionskollektiv, dessen Mitglieder weitgehend anonym bleiben müssen, weil Widerstand gegen das System heute zunehmend mit massiven Gefährdungen verbunden ist.

Kommentare
  1. Fragen Sie den Staatsschutz nach der Nummer. Die Redaktion

    Gefällt mir

  2. lesmona sagt:

    warum hat buchholzexpress keine telefonnummer?

    Gefällt mir

  3. Eine Zensur findet nicht statt. Der Adminstrator behält sich allerdings vor, alle Kommentare vor Erscheinen gegenzulesen und Kommentare, die heterische oder andere unangemessene Inhalte enthalten, nicht freizugeben. Die Redaktion

    Gefällt mir

  4. Ich bin hier neu. Deshalb stelle ich die Frage, ob bei buchholz express eine Art Zensur stattfindet …?

    Gefällt mir

  5. Lieber Herr Neb,
    danke für Rückmeldung. Es freut mich, dass mein Anteil überhaupt einmal gewürdigt wird. Auch ich bin froh, dass wir jetzt diese Gedenkstätte als eine Art Gegendenkmal zu dem „Kriegerdenkmal“ haben – auch wenn ich ja gewisse Bauchschmerzen hinsichtlich der Umsetzung habe. Aber vermutlich muss man froh sein, dass eine solche Gedenkstätte in der Lüneburger Heide überhaupt möglich ist.
    Kristian Stemmler

    Gefällt mir

  6. Matthias Neb sagt:

    Lieber Herr Stemmler,

    ich habe gestern Abend das Buchholzer Verfolgten-Denkmal von Jan Amelung angesehen.
    Ich bedanke mich bei Ihnen für diese Initiative, die bei uns in Buchholz endlich ein
    Zeichen setzt.

    Matthias Neb

    Gefällt mir

  7. Danke! Ist schön, mal nicht nur von Rechten beschimpft zu werden…

    Gefällt mir

  8. Meike Wolff sagt:

    Den Adventskalender finden wir super und haben ihn gerade unseren Facebook-Freunden auf „Stimmen des Nordens“ empfohlen. Und der Pro-F-Community in Bispingen. Weiter so!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s