Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2019

Die Polizeiinspektion Harburg meldet:

Heiligabend, kurz nach Mitternacht, wurden direkt neben der Polizeiwache drei sich verdächtig verhaltende Männer auf dem Besucherhof der Shell-Tankstelle bemerkt, die sich dort in einem BMW mit schwedischem Kennzeichen aufhielten. Zu Beginn der Polizeikontrolle wollte der schwedische Fahrer (31) gerade weiterfahren, konnte aber angehalten werden. Bereits beim Öffnen der Fahrertür erschien der Marihuanageruch überwältigend. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer und seine beiden schwedischen Begleiter (28 und 29) eine letzte Rast auf ihrer Heimfahrt aus den Niederlanden nach Schweden eingelegt hatten, um sich vor der Heimkehr einiger Konsumreste und Zubereitungsutensilien zu entledigen und noch mal einen durchzuziehen. Außerdem hatte jeder noch zwei letzte Joints gedreht. Die nunmehr wegen Drogenbesitz Beschuldigten gaben dazu an, dass man damit nicht in Schweden erwischt werden wollte. Die Joints wurden beschlagnahmt, gegen den Fahrer wurde zusätzlich ein Strafverfahren wegen Drogenbeeinflussung im Straßenverkehr eingeleitet und hierfür eine Blutprobe entnommen.

Read Full Post »

Read Full Post »

Zum Thema „Senioren im Straßenverkehr“ hier ohne weiteren Kommentar zwei Meldungen der Polizeiinspektion Harburg von heute.

Brackel – Frau auf Gehweg angefahren
Ein 87-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall in der Schulstraße verursacht. Der Mann war mit seinem Ford die Schulstraße, von der Rehrstraße kommend, entlang gefahren. Kurz vor der Einmündung zum Fischteichweg kam der 87-Jährige mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer 39-jährigen Frau, die mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg stand. Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Warum der Mann auf den Gehweg geriet, ist noch unklar.

Hanstedt – In Gegenverkehr gefahren
Auf der Harburger Straße kam es am Donnerstag, gegen 16:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 86-jährige Frau, die mit ihrem Opel auf der Straße unterwegs war, kam aus noch unklarer Ursache in einer leichten Rechtskurve nach links in die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Ford einer 31-jährigen Frau. Die Fordfahrerin sowie ein elfjähriger Junge, der mit im Auto saß, wurden leicht verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus. Die beiden PKW mussten abgeschleppt werden.

Read Full Post »

In einer der reichsten Gemeinden des Landes sind unbekannte Aktivisten im Zuge allgemeiner Umverteilung im Advent in segensreicher Weise tätig geworden. Das meldet die Polizeiinspektion Harburg mit folgendem Wortlaut:

Im Allerbeeksring in Jesteburg montieren unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag Kompletträder von Neufahrzeugen ab. Dabei werden von 13 hochwertigen Fahrzeugen die gesamten Räder (Reifen auf Alufelgen) abmontiert. Die Pkw werden zum Teil auf Pflastersteinen aufgebockt. Es entsteht ein hoher Sachschaden an den Fahrzeugen.

Read Full Post »