Nazis im Bundestag – Danke Merkel, Schulz, Kretschmann & Co!

Dank an die etablierten Parteien CDU/CSU, SPD und Grüne: Eure konzern- und kriegsfreundliche Politik im In- und Ausland hat uns die Nazis im Parlament beschert! Und jetzt wiederholt sich die Geschichte: Das Bürgertum wird von einem großen Zittern überfallen, wenn die Ungeheuer, die es im Hinterhof selbst herangezüchtet hat, an ihren Ketten zerren.

https://www.jungewelt.de/artikel/318801.die-eu-kanzlerin.html

Advertisements

7 Comments

  1. Hallo Redaktion! Hallo Kristian !Hallo Matthias Neb !
    Leute habt Ihr bestimmt gelesen oder von gehört oder als Ratsherr im Original Schriftstück in der Hand gehabt !
    Der Partei und Fraktionslose Buchholzer Ratsherr Hans-Wilhelm Stehnken fordert schnellstmöglich die Aufstellung einer Bürgerwehr im Buchholzer Stadtrat für die Nordheide-
    Stadt. Zu lesen war das ganze am 2.11.2017 im Hamb. Abendbl. (Landkreiseinlage).
    Die aktuellen Beschädigungen und Zerstörungen von Autos haben ein erschreckendes
    Ausmaß angenommen begründet STEHNKEN seine Initiative.
    Eine Komplettüberwachung des Stadtgebietes sei selbstredend nicht möglich, da kann der Polizei kein Vorwurf gemacht werden. STEHNKEN gehe davon aus, dass es eine ausreichende Zahl von Bürgern gibt, die nach vereinbarten Regeln , Streife gehen und damit für Sicherheit und Abschreckung sorgen.

    Also Leute alle Parteien die auch für schlechte Schulpolitik, Sozialpolitik, Jugendpolitik,
    Kita Politik , Kindergärten, Elternbildung und Polizei auf der Straße, Arbeitspolitik usw….. kein Geld hatten, sondern wie angesprochen für Militärausgaben/Kriegspolitik und o-Steuern
    für Konzerne,das Geld ausgegeben haben, sorgen jetzt dafür das Rechte wie Stehnken
    Bürgerwehranträge stellen. Ich finde Kristian bzw. die Redaktion hat Recht.
    Hans-Christian keunecke

    Gefällt mir

  2. Sind Ihnen die 20 Prozent für Ihre Partei auf den Magen geschlagen oder ist Ihnen der Schlüssel von Ihrem Daimler ins Klo gefallen oder was soll dieses absurde Gerede?!Ihre Partei hat die Arbeiter und Arbeitslosen verraten und bekommt jetzt die Quittung. Das können Sie auch mit Ihrem Querfront-Gelabere nicht übertünchen. Die Afd steht mit ihrer Politik für Konzerne und Vermögende der SPD viel näher als der Linkspartei oder anderen linken Gruppierungen. Wenn Sie linke Kritik am System diffamieren, machen Sie alles noch schlimmer – und Ihr Gewissen beruhigen Sie damit auch nicht. PS: Ich meine mich zu erinnern, dass Ihre Frau mir in der SPD-Fraktion in den Rücken fiel, als ich den Nazi-Stein auf dem Marktplatz versetzen lassen wollte…

    Gefällt mir

  3. Sie schreiben ganz ähnlich wie der Herr Pfreundschuh von der AfD. Ist das ein Zufall? Nehme an daß Sie das bei Ihrer Tätigkeit als Springer-Söldner so gelernt haben. Wieso bewerben Sie sich da nicht mal wieder?

    Gefällt mir

  4. Sie Schlaumeier haben auch die dicke Ahnung! Reden Sie nicht von Sachen, von denen Sie nichts verstehen! Querfront, wir lachen uns tot. Sie und ihresgleichen haben die braune Soße doch erst angerührt mit Hartz IV etc. Freue mich schon, wenn Weil am 15.10. seine Quittung bekommt. Allein die Sauereien bei VW und mit der Autobahn Hamburg – Bremen sind schon Grund genug, ihn aus dem Amt zu jagen!!!

    Gefällt mir

  5. Na da haben Sie mit Ihrem Aufruf „Am Sonntag auf keinen Fall wählen gehen“ einen schönen Erfolg erzielt. Grüßen Sie Ihre Freunde von der Querfront.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s