Barcelona und das falsche Wir

„Unsere Art zu leben“ sei in Spanien angegriffen worden, behauptet nicht nur die deutsche Kanzlerin – was für ein Schwachsinn! Was meint Ihr denn damit: Konsum, Konsum, Konsum, Eventhopperei, Tourismus bis zum Erbrechen, oder wie?! Und was soll dieses falsche Wir. Die sind doch für das Erblühen des Terrorismus verantwortlich, die Verbrecher in den westlichen Regierungen und Konzernen!

Die Gewalt, die sie in die armen Länder vor allem muslimischer Prägung tragen, schlägt in die europäischen Metropolen zurück. Libyen zerstört, Syrien in Schutt und Asche gelegt – das Werk vor allem der USA, von Frankreich, Großbritannien und der Golfdiktaturen, mit denen man kooperiert.

Unsere verlogenen Mainstreammedien haben wieder nichts anderes zu tun, als den Sündenbock-Mechanismus zu bedienen, der „böse Islamist“ sei schuld oder gar der Islam als Ganzes. An die Zusammenhänge traut man sich nicht heran. Damit wird der protofaschistischen AfD und anderen Nazi-Organisationen Vorschub geleistet. Gute Nacht, Europa!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s