Nur noch Kleinholz – alte Douglasie auf der Jordanfläche für Bauvorhaben gefällt

Veröffentlicht: 2016-02-29 in Lokales, Politik
Schlagwörter:, , ,
Der Rest der alten Douglasie, die Steinstraße und Rathauspark optisch mitprägte.

Der Rest der alten Douglasie, die Steinstraße und Rathauspark optisch mitprägte.

Buchholz (be) – An der Steinstraße kreischten am Montagvormittag die Motorsägen. Die alte Douglasie auf der so genannten Jordanfläche neben dem Rathauspark war nach einigen Minuten nur noch Kleinholz. Wie berichtet, müssen dieser und andere Bäume dem umstrittenen Neubauvorhaben auf dem Areal weichen.

Der Investor Holger Cassens, der die Fläche von der Stadt kauft, will drei Wohnblocks mit 24 Wohnungen darauf errichten. Für zehn Jahre, mit Option auf weitere fünf, sollen die an den Landkreis für die Unterbringung von rund 150 anerkannten Asylbewerbern vermietet werden. Im Stadtrat passierte der Verkauf des Grundstücks nur mit einer relativ knappen Mehrheit, wobei Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) erneut gegen die eigene Fraktion stimmte.

Bäume und Sträucher auf der Fläche mussten am letzten Tag des Februar entfernt werden, weil diese Maßnahme ansonsten wegen des Beginns der Vegetationsperiode nicht mehr erlaubt worden wäre. In der Diskussion um das Projekt war dieser Umstand ein Argument dafür, dass es relativ schnell durch die politischen Gremien gelotst wurde. Die Douglasie war zwar durch die Baumschutzsatzung prinzipiell geschützt, ihre Fällung aber dennoch wegen des Bauvorhabens erlaubt.

Noch im März soll mit den Bauarbeiten auf der Jordanfläche begonnen werden. Die Stadt geht davon aus, dass die Wohnblocks noch in diesem Jahr bezugsfertig sein können, wie Erster Stadtrat Dirk Hirsch kürzlich im Ausschuss für Wirtschaft und Soziales sagte. Anwohner protestieren gegen das Projekt, weil sie unter anderem um den Erholungswert des Rathausparks fürchten. Auch die Neonazis der Aktionsgruppe (AG) Nordheide haben das Thema für sich entdeckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s