Der Advent Calendar for Refugees – Das kleine Abc der deutschen Kultur – Tür 11: Konsum

Der buchholz express präsentiert einen Adventskalender, der den vielen Flüchtlingen gewidmet ist, die derzeit in unser Land kommen – ein „Advent Calendar for Refugees“. Dieser Kalender ist gestaltet als kleines Abc und soll den Flüchtlingen helfen, die deutsche Kultur, deutsche Traditionen und Sitten besser zu verstehen. Er will damit nicht nur unterhalten, sondern auch zur Integration seinen Beitrag leisten.

+++ 11 +++ Konsum

Der Konsumismus ist die neue deutsche Staatsreligion, die seit einigen Jahren das Christentum abgelöst hat (siehe dazu auch Tür 3). An so genannten verkaufsoffenen Sonntagen trifft sich die Gemeinde der Konsumidioten in den Kathedralen des Konsums (siehe dazu auch Tür 5), um ihr Allerheiligstes anzubeten, die Ware.

Das Hochfest des Konsumismus ist Weihnachten, das mehr als vier Wochen lang gefeiert wird. Zu den Ritualen des Festes gehört es unter anderem, sich mit berauschenden Getränken, zum Beispiel dem so genannten Glühwein, in einen ekstatischen Zustand zu bringen und gebratenes Geflügel zu verzehren, die so genannte Weihnachtsgans. Weihnachten ist aus den römischen Saturnalien hervorgegangen, bei denen ein „rex bibendi“ gekürt wurde, ein „König des Saufens“.

Konsum ist aber auch im Rest des Jahres die erste Bürgerpflicht. Wenn Ihr Euch also wirklich integrieren wollt, liebe Flüchtlinge, müsst Ihr das als Allererstes lernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s