Thema Hindenburgweg – Ortsrat Holm-Seppensen bekommt Beifall von den Nazis der AG Nordheide

Veröffentlicht: 2015-07-20 in Lokales, Politik, Realsatire
Schlagwörter:, , , ,

Buchholz (qu) – Das kommt dabei raus, wenn man nicht klare Kante zeigt: Der Ortsrat Holm-Seppensen bekommt Beifall von den Buchholzer Neonazis der Aktionsgruppe (AG) Nordheide um den Ex-Soldaten Denny Reitzenstein!

In einem Beitrag auf ihrer Homepage lobt die AG Nordheide den einstimmigen Beschluss des Ortsrates, den Antrag des parteilosen Buchholzer Ratsherrn Kristian Stemmler auf Umbenennung des Hindenburgweg in Holm-Seppensen abzulehnen. In dem vermutlich von Reitzenstein geschriebenen Beitrag heißt es: „Wir als Nationalisten begrüßen selbstverständlich die Entscheidung vom Holm-Seppenser Ortsrat und somit bleibt uns der Hindenburgweg erhalten!“

Immerhin ist die Homepage der AG Nordheide wieder mal das einzige Medium, wenn man das denn so nennen will, dass überhaupt Notiz von dem Antrag nimmt. Und auch aus dem Folgeantrag im Stadtrat, nämlich jetzt die Adolfstraße in der Kernstadt in Ernst-Neuhaus-Straße umzubenennen, wird ausführlich zitiert. Dass es ausgerechnet Nazis sind, die die (neben dem querschläger) politisch aktivste Homepage für Buchholz und Umgebung betreiben, ist natürlich ein Witz!

Von den Parteien kommt da ja leider nicht viel, deren Seiten sind ja oft wochenlang unverändert. Und die Seite des Wochenblattes ist sauschlecht. Unübersichtlich und wenig aktuell. Das einzig Gute daran ist, dass man online Zugriff auf die Druckausgaben hat. Es ist schwer zu begreifen, dass ein Verlag, der derartig viel Kohle mit seinen Anzeigen macht, nicht in der Lage ist, eine eigenständige, gut gemachte Homepage aufzuziehen. Aber da wird wohl wieder gespart…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s