Buchholz: Gruppe aus der Märchensiedlung will Flüchtlinge unterstützen – Fotoaktion am Sonnabend

Buchholz (qu) – Auf einer kreiseigenen Fläche an der Straße An Boerns Soll wird in den kommenden Woche eine Unterkunft für Flüchtlinge gebaut (der blog berichtete). Im Vorfeld hat sich in der benachbarten Märchensiedlung eine Gruppe von Unterstützern zusammengefunden, die mit einer Fotoaktion am morgigen Sonnabend an die Öffentlichkeit tritt. querschläger veröffentlicht den Aufruf der Gruppe (zu finden auch unter http://xn—mrchensiedlung-5hb.de/herzlich-willkommen-wir-wollen-etwas-tun/):

„In absehbarer Zeit werden nach derzeitiger Planung des Landkreises ca. 120 flüchtende Menschen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft untergebracht werden. Es kommen also Menschen unterschiedlicher Nationalität zu uns, die sich in Not befinden und deshalb ihr Land verlassen mussten. Diese Menschen sind dringend auf Hilfe angewiesen, unter anderem deshalb, weil sie weder unsere Sprache beherrschen, noch unserer Kultur mächtig sind. Dies bedeutet eine große Herausforderung für den Landkreis, die Stadt mit deren Bürgerinnen und Bürgern und wirft viele Fragen und Probleme auf. Wir wollen etwas tun!

Wir sind momentan eine kleine Gruppe aus der Märchensiedlung, die sich zusammengefunden hat, um diese Herausforderung anzunehmen. Wir sind der Überzeugung, dass ein möglichst freundlicher Empfang der flüchtenden Menschen und ein friedliches Zusammenleben nur durch direkte und positive Begegnung möglich ist.

Diese Menschen stehen hier vor dem Nichts, haben häufig Familie und Freunde verlassen müssen und bedürfen unserer Auffassung nach im Sinne der Menschlichkeit dringend Unterstützung. Die Hilfe, die angeboten werden könnte, ist dabei vielschichtig und fängt bei ausgedienten Fahrrädern und Kleidung, die zur Verfügung gestellt werden, an, geht bei dem Angebot von Sprachunterricht und Freizeitmöglichkeiten weiter und hört vielleicht bei gemeinsamen Festen der Begegnung auf. Durch das in Buchholz bereits bestehende und sehr aktive Bündnis für Flüchtlinge, dem einige von uns bereits angehören, erhoffen wir uns ebenfalls Unterstützung.

Als eine erste Aktion, mit der wir uns offen zu einem freundlichen Empfang der flüchtenden Menschen bekennen, möchten wir alle Interessierten zu einem Fototermin einladen. Jeder, der möchte, kann sich in einem von der Stadt hergestellten T-Shirt (s. oben), das die positive Willkommenskultur signalisiert, fotografieren lassen und sich damit freundlich zu den flüchtenden Menschen bekennen. Die Fotos werden hier auf märchensiedlung.de veröffentlicht. Vielleicht schließt sich uns auch noch der eine oder andere aktiv an – die Hilfe, die geleistet wird, muss dabei nicht immer enormen Zeitaufwand bedeuten, sondern häufig sind es gerade die kleinen Gesten und Ideen, die weiterhelfen!

Fototermin „Herzlich willkommen!”
Samstag, 6. Juni 2015, um 16 Uhr, im Anger der Märchensiedlung (Höhe Spielplatz)

Die Fotos werden professionell vom Fotografen Frank Kettwigwww.fotokettwig.de gemacht. Herr Kettwig unterstützt diese Aktion und wird uns kostenlos zur Verfügung stehen. Herzlichen Dank!

Wir werden T-Shirts in unterschiedlichen Größen vor Ort haben. Zum Fototermin zieht sich dann jeder, der fotografiert werden möchte, bitte einfach kurz ein solches T-Shirt über. Kommen Sie daher bitte kleidungstechnisch entsprechend vorbereitet.

Damit wir die Fotos im Rahmen unserer Aktion nutzen können, hat jeder zudem beim Fototermin eine Erklärung über die Übertragung der Bildrechte zu unterschreiben.

Auch alle, die sich nicht fotografieren lassen möchten, sind natürlich herzlich zu einem Austausch eingeladen! Wer verhindert ist, sich aber trotzdem bekennen und / oder engagieren möchte, kann sich gerne bei uns melden.

Wir freuen uns auf eine möglichst rege Beteiligung. Erzählen Sie es gerne weiter. Jeder ist herzlich willkommen!

Adelheid Bertheau, Petra Castagne, Sarah Castagne, Peter Eckhoff, Astrid Lorenschat und Ose Trespenberg

Sie erreichen uns auch gemeinschaftlich per E-Mail an willkommen@märchensiedlung.de.“

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s