Ein Autostaubsauger als Schreibtisch – Fraktionsvize der SPD im Bundestag Hubertus Heil machte Station auf Buchholzer Tanke

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Buchholz (qu) – Ein deutscher Spitzenpolitiker arbeitet immer und überall. Die Buchholzer Star-Tankstelle an der Hamburger Straße hatte gestern hohen Besuch: Auf der Rückseite der Tankstelle machte Hubertus Heil Station, stellvertretender Vorsizender der SPD-Fraktion im Bundestag. Er war auf dem Weg zu einer Diskussionsveranstaltung der Buchholzer SPD zum Thema TTIP in der Empore und offenbar zu früh dran. Kurzerhand funktionierte er den großen Autostaubsauger zum Schreibtisch um, arbeitete Akten oder sein Redemanuskript für die Veranstaltung durch – und fühlte sich mit Sicherheit unbeobachtet. Aber die Paparazzis sind halt überall…

Nachdem Heil noch einen kritischen Blick in die Scheibe eines abgestellten VW-Busses geworfen hatte, die er als Spiegel benutzte, stieg er wieder in seinen Audi. Um 18.16 Uhr gab Heils Fahrer wieder Gas, die Veranstaltung in der Empore begann um 18.30. Mehr zu der Diskussion demnächst im querschläger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s