Songtext des Tages – „… and You can draw for guns to fight in the backyard“

There’s a country where no one knows
What’s going on in the rest of the world
There’s a country where minds are closed
With just a few asking questions
Like what do their leaders say
In sessions behind closed doors
And if this is the perfect way
Why do we need these goddamn lies
This doesn’t go down too well
„We give you everything and you throw it back
Don’t like it here you can go to hell
You’re either with or against us . . .“
There’s a country that’s great and wide
It’s got the biggest of everything
Try to attack it and you can’t hide
Don’t say that you haven’t been warned
You can’t hide in a gunman’s mask
Or kill innocent folks and run
But if you’re good at it they might ask –
Come on over to the other side
There’s a country that’s tired of war
There’s a country that’s scared inside
But the bank is open and you can draw
For guns to fight in their backyard
I could go on but what’s the use
You can’t fight them with songs
But think of this as just
Another tiny blow against the Empire
Another blow against the Evil Empire
Just another blow against the Evil Empire.

Joe Jackson

Advertisements

9 Comments

  1. Meine erste spontane Überlegung war, ob der Blog von rechten Hackern gekapert und umgemodelt worden sei („Kaliber 12.7“, „autonom, kämpferisch“, blutrote Schrift auf schwarzem Untergrund…). Scheint aber ja nicht so zu sein.

    Gefällt mir

  2. Hallo Kristian! Hallo BUCHHOLZ EXPRESS !

    Da mein Englisch nicht gut ist, müßte ich Wörterbuch zum Verstehen Deines Liedtextes zur Hand nehmen. Ist mir zu aufwendig.

    Das schwarze düstere Beerdigungsoutfit stößt mich ab.und wird einige veranlassen den Blog zu verlassen oder sich einen anderen zu suchen.

    Den neuen Namen “ KALIBER 12.7 “ hast Du wohl im Spätwestern des Abendprogramm vom Fernsehn abgekupfert. Lächerlich wirkt auch wenn Du das ganze mit „UNBEQUEM—–AUTONOM—-KÄMPFERISCH unterstreichst.

    Ist das eine „Alleinproduktion“ oder hast Du mit Deinen Freunden
    oder Deiner Familie eine Beratung gehabt.

    Evt. überdenkst Du noch einmal das Konzept.

    Ansonsten möchte ich noch einmal Anregen endlich einmal die Antworten der Verwaltung über das City-Center zu Veröffentlichen.
    Ein Zwischenbericht über den Antrag zum Nazigeschehen und die Opfer auf der Heidebahn mit Gedenktafel, wäre auch von Interesse. Die Politische und Medienlage ist danach. Der Antrag in Buchholz war doch ursprünglich von Dir. Die CDU Fraktion in Buchholz wollte das Geld doch sparen. Ein Bericht im Buchholz Express über die Vorkommnisse auf der Heidebahn zur Nazizeit mit ihren Opfern würde deinen Blog sehr gut zu „Gesicht stehen“ und dem Antrag dienen. Ich hoffe, daß sich noch andere zu dem neuen Blogoutfit äußern . Also Leute haut rein.Ich kann auch Kritik ab.!!

    Trotz Kritik mit solidarischen Grüßen Christian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s