Ostern und der Konsum, ein Nachwort – Na, dann grillt mal schön!

Von Kristian Stemmler

Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte… Ostern liegt gut eine Woche zurück und ist schon aus dem öffentlichen Bild fast vollständig verschwunden. Dass die Osterdekoration in den Läden entfernt wurde, ist ja noch nachvollziehbar, da es dort um den Verkauf von Ware geht. Aber auch die bunten Plastikeier, die bereits Wochen vor Ostern in vielen Gärten und auf Balkons hingen, sind bis auf wenige Ausnahmen abgeräumt worden.

Wo ist das Problem, sagen sich jetzt vermutlich die meisten Leser – und auch das zeigt nur, wie weit sich diese Gesellschaft von ihren Traditionen entfernt hat. Sie folgt den Imperativen des Konsums und keinen anderen. Alles Reden über die christliche Prägung dieses Landes ist leeres Geschwafel, es gibt kein „christliches Abendland“, das gegen eine angebliche Islamisierung verteidigt werden muss. Da gibt es nichts mehr, was noch zu verteidigen wäre.

Es fehlt jedes Wissen und jedes Verständnis der christlichen Traditionen. Denn sonst wäre allgemein bekannt, dass Ostereier am Ostersonntag aufgehängt werden als Ausdruck der österlichen Freude über die Auferstehung – und keinen Tag früher. Das entspricht der Logik dieses Festes. Aber die willenlose Mehrheit unserer durchformatierten Gesellschaft denkt und fühlt nur noch in den Rhythmen des Konsums und Eventgefeiere.

In allen Läden und auf allen Wellen wird Ostern in den Tagen vor dem Fest bis zum Gehtnichtmehr hochgefahren und ausgebeutet. Der Klimax ist an den Festtagen resp. kurz vorher gesetzt, danach fällt die Erregung steil ab. Raus mit dem Plunder! Dass die österliche Freudenzeit nach sechseinhalb Wochen Passions- bzw. Fastenzeit überhaupt erst am Ostersonntag begint und 50 Tage bis Pfingsten dauert, wer weiß das noch und wen interressiert das. Jetzt ist Grillsaison! Na, dann grillt mal schön!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s