Schirischaum, winkende Zuschauer, Béla Réthy – was nervte Sie bei der Fußball-WM?

Morgen ist sie vorbei, die Fußball-Weltmeisterschaft, auf die sich die Fußballfans seit Wochen, ja Monaten gefreut haben. Am Ende geht es doch immer schneller als gedacht. In der Vorrunde gibt es noch tagelang Fußball bis zum Abwinken, dann ist die plötzlich vorbei und der Ball rollt nur noch alle paar Tage – und schließlich steht schon das Endspiel und damit das Ende des Festes bevor. Wobei man sich aus deutscher Sicht ja nicht beschweren kann.

Nicht nur, dass die deutsche Elf mit einem sauberen 4:0 gegen Portugal ins Turnier gestartet ist, sie hat vor allem mit dem 7:1 im Halbfinale gegen Gastgeber Brasilien für die Sensation der Weltmeisterschaft gesorgt. Jetzt muss sie ihre famose Leistung nur noch mit dem Titel krönen, was gegen eine argentinische Mannschaft, die so blöd ist, auf Defensivtaktik zu bauen, eigentlich drin sein müsste.

So schön so ein Sportereignis für die Fans ist, es gibt natürlich auch immer Dinge, die nerven. Der buchholz express hat sich mal die Mühe gemacht, nach Phänomenen mit Nervpotenzial bei dieser WM zu suchen, und ist fündig geworden. Mir persönlich geht das Gewinke der Zuschauer in den Stadien, sobald die Kamera auf sie gerichtet wird, am meisten auf den Senkel. Die reagieren wie der berühmte Pawlowsche Hund, wenn er die Klingel hört – bin ich jetzt im Fernsehen?

Aber das ist sicher Ansichtssache. Es gibt auch noch eine Menge anderer Dinge, die nerven können. In der folgenden Umfrage habe ich das Eine oder Andere aufgelistet. Wählen Sie!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s