Buchholz, Hamburger Straße, 19.21 Uhr – WM fegt die Straßen leer!

Veröffentlicht: 2014-06-26 in Lokales

 

DSC_0034Wie in Recife so auch in Buchholz: Es regnete zeitweise in Strömen während des Spiels Deutschland gegen die USA! So sieht eben echte Solidarität aus – wenn die deutschen Jungs bei der Weltmeisterschaft in Brasilien nass werden, denn will der Fan zu Hause es auch nicht besser haben. Auch wenn er und sie sich wohl eigentlich ein Public Viewing bei Sonnenwetter gewünscht hätten.

Auf den Feierabendverkehr in Buchholz wirkte sich das Duell mit Klinsis Truppe heute abend jedenfalls sehr positiv aus. Statt langer Staus herrschte auf den Einfallstraßen, wie hier auf der Hamburger Straße, gähnende Leere. Das änderte sich erst mit dem Abpfiff in Recife. Hupend kreuzten die Fußballfans durch die Stadt und feierten den 1:0-Sieg der deutschen Mannschaft und den Einzug ins Achtelfinale. (kst)

 

Advertisements
Kommentare
  1. Uwe Schulze sagt:

    Gestern Abend kurz vor 18:00 Uhr legten die „Spätkommer“ zum Spiel glatt den Verkehr an der Bremer Straße Kreuzung Steinbecker Mühlenweg bis hin zum Mühlentunnel lahm. Man hatte fast das Gefühl man befindet sich im Krieg, dabei wollte ich nur zum Aldi.

    Jeder war der erste beim Fahren, rote Ampeln interessierten nicht!

    Jetzt muss man sich wirklich fragen welchen Stellenwert Fußball bei den Menschen hat.
    Ist es nicht wichtiger unbeschadet den Heimweg hinter sich zu bringen?
    Aggressiv ohne Ende und das alte Motto “ Hallo Partner, Dankeschön“ war verpufft.

    Dann nach dem Spiel: Kreisel bei Famila
    Beinahe 10 Minuten lang fuhr ein Autokorso hupend im Kreis herum. Leute, Schützenfest mit Karussells sind vom 11.07. an auf dem Schützenplatz.
    Dummerweise konnte man den Kreisel dadurch in der Zeit nicht befahren, oder besser hineinkommen.

    Verantwortungslos fand ich schon beim letzten Spiel dass sich ein Autokorso durch Buchholz bewegte wo sich bei geöffneter Heckklappe Leute aufgehalten haben. Selbst die Buchholzer Polizei, die vorbei fuhr ignorierte diesen Leichtsinn.

    Mein Appell an die Autokorsianer: Verhaltet euch doch bitte entsprechend rücksichtsvoll.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s