Die gute Nachricht des Tages: Gauck darf Nazis Spinner nennen!

 

Die gute Nachricht des Tages: Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass Nazis und damit auch die Anhänger der NPD als Spinner bezeichnet werden dürfen. Die NPD hatte Bundespräsident Joachim Gauck verklagt, weil der diesen Begriff bei einer Diskussion vor Schülern gebraucht hatte. Wobei ich mich schon wundere, mit welchen Banalitäten sich das höchste deutsche Gericht so befasst. Nazis als Spinner zu bezeichnen, ist ja im Grunde an Harmlosigkeit nicht zu überbieten angesichts der Gefährlichkeit dieser Leute und ihrer Ideologie.

Ein ehemaliger Bundespräsident sorgte heute für eine weniger gute Nachricht. Christian Wulff stellte sein Buch vor. Allein der Titel „Ganz oben, ganz unten“ ist schon eine Frechheit. Als ob Wulff jemals ganz unten gewesen wäre. Ganz unten ist eine alleinerziehende Mutter, die von Hartz 4 lebt und nicht weiß, wie sie ihre Kinder durchkriegen soll.

Bei der Vorstellung des Buches stilisierte sich Wulff zur verfolgten Unschuld, der von bösen Mächten zu Fall gebracht worden ist. Und dann verstieg er sich zu der Behauptung, der Rücktritt wäre falsch und er wäre heute noch der Richtige im Amt. Der buchholz express meint: Weist den Mann ein! Es ist höchste Zeit! (kst)

 

Advertisements

5 Comments

  1. Das Bild von Sabine und auch den Kommentar kann man nicht ernst nehmen. Ich persönlich hätte den Kommentar schon wegen des Bildes nicht freigeschaltet.

    Wer sich ernsthaft mitteilen möchte kann das auch ohne solche Gravatare, so würde ich den Kommentar von Sabine als „Schrott“ deklarieren und in den SPAM Ordner verschieben, und das so lang bis man sich besinnt auf einem vernünftigem Niveau mitzuteilen.

    Gefällt mir

  2. Das Foto von Sabine sagt alles über ihren Geisteszustand! Will sie etwa ernst genommen werden??????

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s