+++ Einsatzticker +++ Maskierte überfallen Penny-Markt in Hittfeld +++ Verkäuferinnen mit Pistolen bedroht

Nicht nur, dass die Polizei fast jeden Tag einen Einbruch in Wohnungen, Büros oder Geschäfte vermelden muss, auch die Raubüberfälle nehmen offenbar zu – und die Täter werden immer dreister und skrupelloser. Am Dienstagabend gegen Ladenschluss, kurz vor zehn Uhr, haben zwei Maskierte den Penny Markt an der Bahnhofstraße in Hittfeld überfallen, sie bedrohten die Verkäuferinnen und einen Kunden mit Pistolen. Das meldet die Polizeiinspektion Harburg.

Nach Angaben der Zeugen betrat das Duo etwa um 21.45 Uhr den Penny Markt in der Bahnhofstraße. Die Männer zwangen die Verkäuferinnen, eine Registrierkasse und einen Bürotresor im Obergeschoss zu öffnen. Ein noch im Laden befindlicher Kunde wurde von den Tätern ebenfalls gezwungen, sich in das Büro im Obergeschoss zu begeben und dort zu bleiben. Und das Alles für gerade einmal mehrere hundert Euro! Mehr konnten die Männer nicht erbeuten.

Die Täter flüchteten in einem silbernen Kleinwagen in unbekannte Richtung. Zeugen werden aufgefordert, sich umgehend mit dem Zentralen Kriminaldienst der Polizeiinspektion Harburg in Buchholz unter Tel. 04181-2850 in Verbindung zu setzen. (kst)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s