Mann suchte nachts nach dem Hamburger Fischmarkt – in Buchholz!

Veröffentlicht: 2014-01-21 in Lokales
Schlagwörter:

Kurioser Einsatz der Buchholzer Polizei mit ernsten Hintergrund: In der Nacht zu Dienstag gegen zwei Uhr klingelte ein Mann an einer Haustür an der Straße Heimgarten. Als die Hausbewohner, vom Klingeln geweckt, die Tür öffneten, erklärte der Unbekannte, er wolle Fisch von ihnen kaufen – der Mann, der einen verwirrten Eindruck machte, wähnte sich auf dem Hamburger Fischmarkt.

Da die verblüfften Hausbewohner nicht mit frischem Fisch dienen konnte, zog der Unbekannte wieder mit seinem Opel Insignia ab, der mit laufendem Motor vor dem Haus gestanden hatte. Die Hausbewohner alarmierten umgehend die Polizei, die den Wagen nach kurzer Suche an der Straße Hoheluft (B 75) fand. An seinem Wagen stellten die Beamten rundherum Beschädigungen fest. Sie nahmen den leicht alkoholisierten und offenbar verwirrten Mann mit auf die Dienststelle.

Im Nachgang wurde ermittelt, dass der 44-Jährige offenbar eine Amokfahrt hingelegt hatte. Im Steinbeker Mühlenweg war er mit einem geparkten Anhänger kollidiert, an der Einmündung der Straße Am Kattenberge in die B 75 hatte er eine Verkehrsinsel überfahren und ein Verkehrsschild weggesenst und war schließlich an der B 75 noch gegen eine Gartenmauer gedonnert.

Nach eigenen Angaben stand der Unfallfahrer, der wieder aus dem Gewahrsam entlassen wurde, unter starkem Medikamenteneinfluss. Vermutlich haben die Medikamente im Zusammenklang mit dem Alkohol für seine Verwirrtheit gesorgt. Die Polizei stellte außerdem noch fest, dass der Mann vor rund einem halben Jahr seinen Führerschein abgeben musste, weil er alkoholisiert Auto gefahren war.

Nach der heutigen Fahrt kommen neue Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verkehrsunfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung hinzu. Ob der Mann wegen seines Medikamenten- und Alkoholrausches als vermindert schuldfähig eingestuft wird, muss das Verfahren ergeben. (kst)

Advertisements
Kommentare
  1. buchholzblog sagt:

    Das kann nur ein Buchholzer gewesen sein – als Hamburger weiß ich, wo sich der Fischmarkt befindet…

    Gefällt mir

  2. ein Stemmler-Kritiker sagt:

    Der Beschreibung nach zu urteilen, könnte das auch der Stemmler sein, nur das Alter passt nicht. lächel

    Gefällt mir

  3. buchholzblog sagt:

    …vielleicht eher einer der bereits genannten…

    Gefällt mir

  4. BlueBear sagt:

    Das war jetzt aber kein weiterer Bürgermeisterkandiat, der seine Nominierung überschwenglich gefeiert hat ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s