Hilferuf oder Rufmord? Buchholzer wird auf Plakaten als Kinderschänder bezeichnet

Dieses Plakat hängt an mehreren Orten, so an der "Tigerröhre" am Bahnhof.
Dieses Plakat hängt an mehreren Orten, so an der „Tigerröhre“ am Bahnhof.

Von Kristian Stemmler

Hilferuf einer verzweifelten Mutter oder der Versuch, einen unbescholtenen Bürger fertig zu machen? In Buchholz hängen an mehreren Stellen Plakate in DIN-A4-Größe, eine Art Steckbrief, auf denen ein 34 Jahre alter Mann an den Pranger gestellt wird. „Vorsicht! Dieser Mann ist ein Kinderschänder!“ heißt es auf dem Plakat über einem Foto des Mannes, das offenbar aus dem Internet heruntergeladen wurde.

Weiter unten heißt es: „Er hat meine 12jährige Tochter sexuell belästigt! – und die Polizei unternimmt nichts!!!“ Auf dem Plakat, das unter anderem am Bahnhof aufgehängt wurde, sind außerdem der vollständige Namen, das Alter und die Adresse des Mannes vermerkt.

Auf einen Hinweis des buchholzblogs ging die Polizei der Sache nach. „Uns liegt bisher nichts vor gegen die abgebildete Person“, erklärte Michael Düker von der Pressestelle der Polizeiinspektion Harburg. Die Polizei werde jetzt „in alle Richtungen ermitteln“, also auf der einen Seite abklären, was an den geäußerten Verdächtigungen dran sein könnte. Auf der anderen Seite werde auch versucht, die Identität der Person festzustellen, die die Plakate aufgehängt hat. Sie könnte wegen falscher Verdächtigung zur Rechenschaft gezogen werden.

Advertisements

1 Comment

  1. In der Mittwochsausgabe berichtete des Wochenblatt, der auf dem Foto abgebildete Mann sei im Urlaub einem plötzlichen Herztod erlegen. Darüber, ob die Todesursache mit der Plakatkampagne zusammenhängt, kann natürlich nur spekuliert werden.Gleichwohl bleibt die Erkenntnis: Wer andere mit Dreck bewirft macht sich auch die Hände schmutzig und manchmal kann sogar Blut kleben bleiben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s