Neues aus dem Landkreis – Polizei stoppt Bohlens Silberrakete

Mercedes SLM AMGSo einen Wagen hält die Polizei auch nicht jeden Tag an. Im schönen Tötensen geriet der wohl prominenteste Bewohner des Ortes und des Landkreises, Poptitan Dieter Bohlen, mit seinem silbernen Mercedes SLS AMG in eine Geschwindigkeitskontrolle, wie die Bild-Zeitung berichtet. Dass er gerast wäre, kann man aber nicht behaupten. Die Polizei maß laut Bild 62 Stundenkilometer, was nach Abzug der Toleranz eine Buße von 15 Euro ergibt.

Das ist für einen Bohlen natürlich nicht gerade eine hohe Summe. Sein Roadster, der in der High-Perfomance-Schmiede von Mercedes, AMG, gefertigt wird, ist laut wikipedia ab schlappen 186.000 Euro zu haben. Der Flügeltürer hat je nach Modell 571 bis 751 PS, ist bis zu 320 km/h schnell und in 3,8 Sekunden von 0 auf 100. Jeder Motor wird von einem einzelnen Mechaniker per Hand zusammengesetzt und am Ende mit einer Plakette mit dessen gravierter Unterschrift versehen.

Natürlich ließ Bohlen es sich nicht nehmen, ein wenig mit seinem rollenden Schwanzersatz anzugeben. „Dieser Wagen fährt gewissermaßen schon im Leerlauf 60“, sagte er Bild. Das ist ja recht lustig. Weniger lustig und harmlos ist der Auftritt von Bohlen im österreichischen Wahlkampf. Er ließ sich von Milliardär Frank Stronach, der mit seinem „Team Stronach“ zum ersten Mal antrat, für einen Promotionauftritt einkaufen (angeblich für 250.000 Euro).

Die politischen Ziele dieser Bewegung, die als neoliberal zu bezeichnen sind und in etwa denen der amerikanischen Tea-Party entsprechen, passen natürlich gut zu Bohlens schlichter Sieger-Philosophie. „Nur die Harten kommen in den Garten“ und „Der Bohlenweg – Planieren statt Sanieren“ heißen zwei seiner Bücher. Aus der Politik sollte sich der Mann aber tunlich heraushalten. (kst)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s