Eine tolle Idee der Stadt! Der Wildblumensaum an der Bremer Straße

DSC_0475von Kristian Stemmler

Die Buchholzer Verwaltung wird immer wieder kritisiert, besonders gern vom Nordheide Wochenblatt. Dessen Chefredakteur schreckt nicht einmal davor zurück, Behördenleiter in öffentlichen Ausschusssitzungen abzukanzeln… Auch der buchholzblog übt immer wieder Kritik, versucht das in der Regel aber sachlich vorzutragen und das möglichst, ohne Personen bloßzustellen. Um so mehr sollte auch mal thematisiert werden, wenn die Verwaltung etwas richtig gut gemacht hat.

Eine tolle Idee hatte die Abteilung StadtGrün! Sie entschied sich vor Wochen dafür, am Beginn der Bremer Straße (etwa in Höhe Kino) einen Wildblumensaum auszusäen. Das Ergebnis kann man jetzt bewundern: ein wunderbar bunter Blumenteppich, der ein vitales Stück Natur mitten in der Stadt darstellt! „Es handelt sich um eine einjährige Saatmischung, die im kommenden Herbst durch eine mehrjährige Saat ergänzt wird“, sagt Birgit Diekhöner, stellvertretende Sprecherin der Stadt. „Dadurch haben wir auch im nächsten Jahr Freude an den Wildblumen, wobei sich das Erscheinungsbild ändern wird, die Farbgebung wird dezenter.“

Die bisherige Bepflanzung mit Rosen habe sich an diesem Standort nicht bewährt, erklärt Diekhöner weiter. Vor allem durch Streusalzeintrag, die Abgase, den Hitzestress durch die Rückstrahlung der versiegelten Flächen und Hundekot litten die Rosen. So seien in den vergangenen Jahren große Lücken entstanden. Zudem waren die Rosen inzwischen vergreist.

Der Wildblumensaum sieht aber nicht nur schön aus, er ist auch noch praktisch. Die Pflanzen erfordern weniger Pflege. Die Rosenbeete mussten siebenmal im Jahr gekrautet werden, bei den Wildblumen reicht ein- bis zweimal Mähen. Wenn es nur überall so leicht wäre, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s