Warnhinweis: Weihnachten steht vor der Tür

Veröffentlicht: 2012-11-27 in Glossen, Politik
Schlagwörter:

Die Bundesfamilienministerin warnt: Die Advents- und Weihnachtszeit steht vor der Tür. Ziehen Sie sich warm an und betreten Sie innerstädtische Areale nur mit EC-Karte und/oder Kreditkarte Mit dem Auftreten folgender Symptome ist zu rechnen: Konsumrausch. Schnäppchenfuror, Glühweindemenz. Spekulatiusüberdruss, Schokoschock, Lamettawahn, Harmoniesucht, Fichtennadelallergien, erhöhte Reizbarkeit, Darmverschlingung, Vanillekipferlkolik, Stille-Nacht-Depression, Geschenkephobie. Gänsebratengastritis, Brieftaschenmagersucht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s